bandera1  bandera2  bandera3

logo imaymana 1

img face   img youtube

Contactos

FUNDACIÓN IMAYMANA
Paltapamba S2-21
San Pedro del Valle, Nayón
Quito, Ecuador
Apartado Postal 17-22-20069
Email:
  • Foto4
  • Foto1
  • Foto3
  • Foto2
  • foto 5

  • bomarea pardina inti

    Die Reserve IntiLlacta ist ein Projekt zum Schutz der Natur und für den Ökotourismus in Verbindung mit der Entwicklung der lokalen Bevölkerung

  • Pambilino inicio1

    In der Reserve Pambiliño bieten wir den Besuchern die Möglichkeit, eine Verbindung mit der Natur herzustellen

  • Mangaloma Inicio1

    Das 200 Hektar umfassende Naturschutzgebiet Mangaloma liegt an den westlichen Andenausläufern der Bioregion Chocó-Andino und ist besonders durch die grosse Diversität von über 290 Vogelarten bekannt

  • Mashpishungo inicio4

    In der Reserve Mashpi-Shungo werden traditionelle nachhaltige Anmbaumethoden von Kakao und tropischen Früchten angewendet und in Eigenproduktion Schokolade hergestellt

  • el moro reserva

    In El Moro bestehen 10 Bienenstöcke zur Honigproduktion. Ein weiterer Arbeitsbereich ist der Schutz von Pflanzensamen

  • guaycuyacu reserva

    Die Naturreserve Río Guaycuyacu ist Teil der Bioregion des Chocó-Andino und besteht seit 30 Jahren. Der Naturschutz wird begleitet durch den nachhaltigen Anbau von über 600 Arten tropischer Früchte.

Imaymana Foundation constantly seeks coordinated work with various actors in northwestern pichincha. Learn more about the institutions with which we work and the processes that are being made.